BERLIN. WIEDER UND WIEDER VEREINT.

Eine Stadt, die vereint. Wieder und wieder. Das ist Berlin. Seit Jahrhunderten zeigt die Stadt, dass sie es kann: Menschen aus aller Welt ein neues Zuhause geben.

Die Aufnahme der Geflüchteten, die in dieser Zeit zu uns kommen, ist eine besondere Herausforderung, gerade für Berlin: Bezogen auf Einwohnerzahl und Fläche kommen hier mehr Menschen an als im Rest der Bundesrepublik. Sie nicht nur willkommen zu heißen, sondern nachhaltig zu integrieren, ist das Gebot der Stunde. Nur so können wir gemeinsam als gestärkte Stadtgesellschaft die Zukunft Berlins gestalten.

Dabei macht Berlin jetzt das, was es am besten kann: Menschen aus aller Welt eine neue Heimat geben. Denn die Stadt hat diese Herausforderung in ihrer Geschichte schon mehrfach erfolgreich gemeistert: zum ersten Mal um 1700, als Hugenottinnen und Hugenotten ein Fünftel der Berliner Bevölkerung ausmachten. Zuletzt seit 1990, als sich erst Ost und West miteinander vereinten und dann die vielen Zugezogenen aus dem In- und Ausland aufnahmen. Berlin ist eine Stadt der Zuwanderung – wieder und wieder vereint.

Hugenotten_720

„BERLIN: WIEDER UND WIEDER VEREINT.“ wurde initiiert durch das Bündnis folgender Partnern:

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller, Schwarzkopf-Stiftung, Handwerkskammer Berlin, Allianz Kulturstiftung, Berliner Stadtmission, Bundeszentrale für politische Bildung/Dienstsitz Berlin, Bürgerstiftung Berlin, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V., Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V., Deutsche Oper Berlin, Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg, Freie Universität Berlin, HAU Hebbel am Ufer, Handwerkskammer Berlin, Hertie School of Governance, Humboldt-Universität zu Berlin, Industrie- und Handelskammer zu Berlin, Internationale Filmfestspiele Berlin, Komische Oper Berlin, Konzerthaus Berlin, Landessportbund Berlin e.V., Maxim Gorki Theater, Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Stiftung Zukunft Berlin, Technische Universität Berlin, Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V., Stiftung Gute Tat, Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH, Plantage Berlin

Berlin_vereint2

Erfahren Sie mehr über GermanNow! und Stiftung Gute-Tat

GermanNOW-Logo_150 Gute-Tat-Hamburg_Logo_150

PRESSEKONTAKT

Schwarzkopf-Stiftung
André Schmitz-Schwarzkopf
Vorstandsvorsitzender
Email: a.schmitz(at)schwarzkopf-stiftung.de
Tel: 030 28 09 51 46