Teilen Sie dieses Projekt

Helfen Sie, noch mehr potenzielle Wohltäter für dieses Projekt zu erreichen, indem Sie das Widget teilen. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden HTML-Code und binden Sie diesen in Ihre Website ein.

Embed Code

<iframe src="http://alle-helfen-jetzt.de/projekte/kids-hub-im-erdforscher-labor/?widget=1" width="260px" height="500px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>
Eigendarstellung

Kids HUB im Erdforscher Labor

Kids HUB Berlin (Science-4-All)

Das Erdforscher Labor ist ein sehr innovatives und zukunftsgerichtetes Projekt mit bundesweitem Modelcharakter. Es ist Resultat zweier Berliner Start Up´s. Es soll geflüchteten Kindern- und Jugendlichen einen kostenlosen, nonverbalen und schnellen Zugang zu wissenschaftlichen Themen im Bereich der MINT-Fächer bieten. In vielen Fällen noch bevor die eigentliche Schulbildung greift. Dabei werden wahlweise vor Ort in den einzelnen Notunterkünften oder Wohnheimen „Erdforscher-Mitmach-Workshops-on-Tour“ angeboten oder Kurse direkt im Erdforscher Labor belegt.

Derzeit betreuen wir in Berlin neben verschiedenen Grundschulen auch eine Notunterkunft mit sehr großem Erfolg. In einem Workshop erreichen wir rund 10-12 Kinder, es müssen jedoch jeweils unzählige Kinder traurig dabei zusehen, wie ihre MitbewohnerInnen tolle Experimente zum Anfassen und mit wissenschaftlichem Realcharakter durchführen. Deshalb wollen wir acht regelmäßig stattfindende Gruppen einrichten.

Die Kinder- und Jugendlichen brauchen vor allem eine sinnvolle und positive Beschäftigung. Alle Erdforscher Kurse- und Workshops sind von Wissenschaftlern und Pädagogen speziell für Kinder nichtdeutscher Sprache konzipiert. Wir beschäftigen regelmäßig Praktikanten mit eigenen Fluchterfahrungen und mit einschlägigen Vorkenntnissen um die Mitmachkurse in verschiedenen Sprachen anbieten zu können. Zur Zeit experimentieren wir leider nur sehr eingeschränkt in der Themenwahl, da vor Ort in den Notunterkünften und Wohnheimen massive Brandschutzvorkehrungen eingehalten werden müssen. Insbesondere aus diesem Grund will das speziell ausgestattete Erdforscher Labor dafür effektiv und effizient für alle interessierten Neuberliner Kinder- und Jugendliche zusätzlich seine eigenen Türen öffnen.

Hier sollen Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren und Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren nonverbal zu ergreifende, haptische Versuche und Experimentierreihen der Fachrichtungen Physik, Chemie, Mathematik, Biologie, Geologie, Planetologie, Informatik, Technik und Archäologie erleben und durchführen. Mit Hilfe von Phänomenen und ausgeprägter „hands-on-Mentalität“ soll dazu beigetragen werden eine positive Haltung zum Thema Bildung einzunehmen und ganz nebenbei die Sprachkenntnisse effektiv zu verbessern.

Ein großer Teil der finanziellen Mittel, die über diesen Weg zusammen kommen, wird als Honorar für geflüchtete Menschen (PraktikantInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen mit einschlägigen Vorkenntnissen und/oder HonorarreferentInnen und Miet-, Sachkosten, bzw.Materialkosten) verwendet.

Durch den Austausch der KursleiterInnen verschiedener Nationalitäten mit den geflüchteten Kindern- und Jugendlichen werden im Erdforscher Labor generell wertvolle Impulse zur Integration durch Bildung und Integration zum Wiedereinstieg in den Beruf gegeben.

Was uns nun zur Realisierung eines solchen Kids HUBs noch fehlt sind Menschen, die in ihren Herkunftsländer aktiv wissenschaftlich tätig waren und das Projekt in Berlin aktiv begleiten und umsetzen wollen, die die Workshops und Kurse mit betreuen und gemeinsam mit dem Erdforscher-Team konzeptionell arbeiten.

Um das zu finanzieren benötigen wir für die kommenden 12 Monate 22200€, um Koordination und Durchführung des Projekts zu sichern und um einen Pool an wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ReferentInnen auf Honorar-/Minijobbasis anstellen zu können.

 

Ähnliche Projekte

Mehr Erfahren Mehr Erfahren

XENION- Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Mentorenprogramm

Das Mentorenprogramm vermittelt, qualifiziert und betreut Mentorenschaften für geflüchtete Famlien.

  • 50.000,00€ Benötigte Spendensumme
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Bazaar

Bazaar

Geflüchtete und Berliner begegnen sich auf Augenhöhe

  • 5.000,00€ Benötigte Spendensumme

Dieses Projekt wurde beendet. Es sind keine Spenden mehr möglich.