Teilen Sie dieses Projekt

Helfen Sie, noch mehr potenzielle Wohltäter für dieses Projekt zu erreichen, indem Sie das Widget teilen. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden HTML-Code und binden Sie diesen in Ihre Website ein.

Embed Code

<iframe src="http://alle-helfen-jetzt.de/projekte/sos-mediterranee-ein-rettungsschiff-fuers-mittelmeer-4/?widget=1" width="260px" height="500px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>
Eigendarstellung

SOS MEDITERRANEE Deutschland e.V. – Ein Rettungsschiff fürs Mittelmeer

SOS MEDITERRANEE ist eine zivile, europäische Organisation zur Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer.

„Mein Name ist Klaus Vogel, ich bin Kapitän zur See und habe in den letzten 14 Jahren große Containerschiffe auf den Meeren dieser Welt gesteuert. Als Seefahrer hat mich das Schicksal der Tausenden von Menschen, die seit Jahren im Mittelmeer ertrinken, sehr berührt. Durch die Zunahme der Flüchtlingsbewegungen hat sich diese Situation weiter verschlimmert.

Allein in der ersten Hälfte 2016 sind bereits knapp 3.000 Menschen bei der Überquerung des Mittelmeers ums Leben gekommen oder gelten als vermisst. Die genaue Zahl ist unbekannt. Möglicherweise sind es sehr viel mehr. Die See darf kein Grab für Menschen sein. Egal, woher sie kommen. Egal, wohin sie gehen. Aus diesem Grund haben wir SOS MEDITERRANEE Deutschland e.V. ins Leben gerufen.“

Seit Beginn des Rettungseinsatzes Ende Februar 2016 konnte SOS MEDITERRANEE mehr als 2.400* Flüchtlinge in Seenot retten.

Unser Rettungsschiff AQUARIUS ist seit Ende Februar 2016 zwischen Sizilien, Lampedusa und Libyen auf Rettungskurs. Seitdem konnte unser Team an Bord bei insgesamt 21 Einsätzen* mehr als 2.400 Flüchtlinge im Mittelmeer vor dem Ertrinken retten, darunter auch zahlreiche Kinder und Säuglinge. Weiterhin haben wir über 2.300 Menschen von anderen Schiffen an Bord der AQUARIUS aufgenommen. Vom Ärzteteam unseres Partners Ärzte ohne Grenzen wurden auf der AQUARIUS bisher fast 4.800 Flüchtlinge medizinisch versorgt und behandelt. Das bestärkt uns in unserer Arbeit und zeigt, wie notwendig eine zivile Seenotrettung ist. Deshalb verlängern wir den Einsatz der AQUARIUS bis Ende des Jahres 2016.

Um unsere Rettungsoperation mit der AQUARIUS fortführen zu können, benötigen wir dringend weitere Spenden von starken Partnern und aus der Zivilgesellschaft.

„Wir können hier nicht aufhören. Wir brauchen Ihre Unterstützung dabei – helfen Sie uns!“ (Klaus Vogel)

Mithilfe von Berlin Partner wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Teil der Rettungskosten finanzieren: Um die AQUARIUS für einen Tag zu chartern, benötigen wir 5.000 Euro. Für eine ganze Woche sind das 35.000 Euro Kosten für die Schiffscharter.

Helfen Sie uns dabei, Menschen im Mittelmeer zu retten! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Klaus Vogel & das Team von SOS MEDITERRANEE

*Stand: 20.07.2016

 

© Patrick Bar

© Patrick Bar

© Patrick Bar

© Patrick Bar

 

Ähnliche Projekte

Mehr Erfahren Mehr Erfahren

XENION- Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Mentorenprogramm

Das Mentorenprogramm vermittelt, qualifiziert und betreut Mentorenschaften für geflüchtete Famlien.

  • 50.000,00€ Benötigte Spendensumme
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Rückenwind- Fahrräder für Flüchtlinge

500 Fahrräder für 2017

Rückenwind – Fahrräder für Flüchtlinge e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Mission es i...
  • 12.600,00€ Benötigte Spendensumme

Dieses Projekt wurde beendet. Es sind keine Spenden mehr möglich.