Teilen Sie dieses Projekt

Helfen Sie, noch mehr potenzielle Wohltäter für dieses Projekt zu erreichen, indem Sie das Widget teilen. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden HTML-Code und binden Sie diesen in Ihre Website ein.

Embed Code

<iframe src="http://alle-helfen-jetzt.de/projekte/sport-verbindet/?widget=1" width="260px" height="500px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>
Eigendarstellung

Spielbank Berlin unterstützt Basketball mit Flüchtlingen in Schöneberg

IT’S A MATCH! Mehr zu dem Match erfahren Sie hier.


Basketball mit Flüchtlingen in Schöneberg

Die Basketballer von „Vorspiel“ sind eine bunte Truppe aus Freizeit- und Vereinsspielern, die jeden Montag um 20 Uhr in Schöneberg (Sporthalle Pallasstraße 35, 10781 Berlin-Schöneberg) auf dem Großfeld spielen. Ob hetero-, bi-, trans- oder homosexuell spielt beim „SSL – Sportverein für Schwule und Lesben“ keine Rolle! Wir sind das beste Beispiel für Toleranz und Integration. Die Mitspieler stammen aus allen möglichen Herkunftsländern: Deutschland, Holland, Griechenland, Spanien, Türkei, Iran – der Sport verbindet die Leute unterschiedlichster Kulturen.

Ein gemeinsames Basketballspiel mit den Flüchtlingen bietet die Möglichkeit zur sozialen Integration und zum Aufbau neuer Freundschaften. Es erleichtert ihnen das Ankommen in Deutschland und lässt sie für 1-2 Stunden ihre Sorgen vergessen. Zur Zeit bieten wir bis zu 10 Flüchtlingen die Möglichkeit mit uns in Schöneberg zu spielen. Sollte die Aktion erfolgreich anlaufen, möchten wir das Projekt auf 2016 ausweiten.

Als zentraler Ansprechpartner für Interessierte fungiert einer unserer Spieler, der mehrere arabische Sprachen spricht, und so schon im Vorfeld Sorgen ab- und Vertrauen aufbaut. Wir möchten uns mit den Flüchtlingen jeden Montag um 18 Uhr am ALEXA treffen. Dort werden sie eingekleidet mit Basketballschuhen, einer Sporthose, Oberteil und einem Ball. Danach geht es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Schöneberg zur Halle, wo ab 20 Uhr gemeinsam Basketball gespielt wird.

Ähnliche Projekte

Dieses Projekt wurde beendet. Es sind keine Spenden mehr möglich.