Teilen Sie dieses Projekt

Helfen Sie, noch mehr potenzielle Wohltäter für dieses Projekt zu erreichen, indem Sie das Widget teilen. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden HTML-Code und binden Sie diesen in Ihre Website ein.

Embed Code

<iframe src="http://alle-helfen-jetzt.de/projekte/unterstuetzung-fuer-junge-aus-syrien-und-dem-irak-gefluechtete-radsportler/?widget=1" width="260px" height="500px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>
Eigendarstellung

Die Spielbank Berlin finanziert 7 Rennräder für Radsportler aus Syrien/Irak

IT’S A MATCH! Mehr zu dem Match erfahren Sie hier.


Unterstützung für junge, aus Syrien und dem Irak geflüchtete Radsportler

Unter den aus Syrien und aus dem Irak bis nach Berlin geflüchteten Menschen sind auch sieben junge erwachsene Radsportler, die in ihren Heimatländern erfolgreiche Athleten waren. Sie würden natürlich gern auch in Berlin das Training in ihrer Sportart fortsetzen. In Anwesenheit von LSB-Präsident Klaus Böger (auf dem Foto li.) und unter der Leitung von Dieter Stein (auf dem Foto re.), Leitender Landestrainer Radsport in Berlin, haben einige von ihnen bereits eine Trainingseinheit im Landesleistungszentrum Radsport im Velodrom absolviert. Inzwischen trainieren sie in der Neuköllner Rennfahrer-Vereinigung „Luisenstadt“ 1910 e.V. und beim RC Charlottenburg.

Die Spielbank Berlin hat hier die Finanzierung der noch fehlenden sieben Rennräder übernommen.

Ansprechpartner für die Aktion „7 Rennräder für Radsportler aus Syrien/Irak“ ist Frank Kegler, stellv. LSB-Direktor: Tel. 030 7877 24 17

Foto: LSB/Engler

Ähnliche Projekte

Dieses Projekt wurde beendet. Es sind keine Spenden mehr möglich.