Teilen Sie dieses Projekt

Helfen Sie, noch mehr potenzielle Wohltäter für dieses Projekt zu erreichen, indem Sie das Widget teilen. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden HTML-Code und binden Sie diesen in Ihre Website ein.

Embed Code

<iframe src="http://alle-helfen-jetzt.de/projekte/weiterbetreuung-integrativer-tandems-fuer-kinder-und-jugendliche-2/?widget=1" width="260px" height="500px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>
Eigendarstellung

Weiterbetreuung integrativer Tandems für Kinder und Jugendliche

Die Teilnahme an unserem Mentoringprogramm ermöglicht den teilnehmenden geflüchteten Kindern, dem Alltag der Wohnheime zu entfliehen, Beteiligungsmöglichkeiten kennen zu lernen und ihr Selbstbewusstsein und sprachliche Kompetenzen zu verbessern. Jenseits von Milieugrenzen entstehen während des Mentorings Freundschaften zwischen unterschiedlichen Generationen.

Die acht Monate im Mentoring-Programm sind für die teilnehmenden geflüchteten Kinder eine wertvolle Unterstützung, um in Deutschland anzukommen. Viele unserer Tandems entschließen sich, auch über den regulären Projektzeitraum von acht Monaten den Kontakt aufrecht zu erhalten. Als nächste Stufe nach dem regulären Mentoring-Programm sollen die jugendlichen Mentees im „Tandem Extended“-Programm dazu befähigt werden, selbst Botschafter und Vorbilder für ihren Kiez zu werden. So zeigt auch die Mentoring-Forschung (u.a. Grossmann/Rhodes 2002), dass Patenschaften umso wirksamer sind je länger sie andauern.

Für Fatima war die Teilnahme am kein Abseits!-Mentoringprogramm gerade in der Anfangszeit eine wertvolle Hilfe beim Ankommen. Mittlerweile ist sie 14 Jahre alt, hat beim diesjährigen Sommercamp als Captain den BetreuerInnen assistiert und ist im kein Abseits!-Jugendbeirat aktiv. Mit Unterstützung des Vereins hat sie in diesem Jahr nun ein Stipendium der Hertie-Stiftung erhalten.

Wir möchten mehr solcher Geschichten erzählen können und weiteren Kindern und Jugendlichen zu Vorbildern verhelfen und ihre Potenziale fördern! Dafür benötigen unsere „Tandems Extended“ allerdings eine nachhaltige Betreuung und Ihre finanzielle Unterstützung.

Für die Finanzierung einer studentischen Hilfskraft (Betreuung von bis zu 30 Tandems) sowie die Umsetzung von Gruppenaktivitäten und langfristige Wirkungsmessung benötigen wir: 25.000 EUR für zwei Jahre bzw. 12.500 EUR für ein Jahr.

Fördern Sie gemeinsam mit kein Abseits! e.V. das Potenzial von Kindern und Jugendlichen und bauen Sie mit uns Brücken für Teilhabe und Willkommenskultur!

 

Der Berliner Verein „kein Abseits! e.V.“ realisiert seit 2011 Integrations- und Bildungsprojekte. In Kooperation mit Berliner Schulen, Universitäten und Flüchtlingsheimen wird das Ziel verfolgt, integrative Begegnungen zu ermöglichen. Viele der geflüchteten Kinder fühlen sich durch die Angebote von kein Abseits! erstmalig willkommen und werden dabei unterstützt, aktiv an der Berliner Stadtgesellschaft teilzuhaben. In einer Kombination aus Sport, 1:1-Mentoring und Berufserkundung fördert kein Abseits! e.V. die TeilnehmerInnen individuell und eröffnet ihnen Perspektiven, damit sie ihre Chancen wahrnehmen können und nicht ins Abseits geraten. Der Verein trägt so zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem friedlichen Miteinander bei.

Das Konzept des Vereins ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden (u.a. durch die Robert-Bosch-Stiftung, die Studienstiftung des deutschen Volkes und die Bundeszentrale für politische Bildung). Zuletzt wurde die Wirkung der Projekte und die professionelle Arbeit des Vereins mit dem Phineo-Siegel zertifiziert.

Mehr Informationen zum Verein unter www.kein-abseits.de.

Ähnliche Projekte

Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Bazaar

Bazaar

Geflüchtete und Berliner begegnen sich auf Augenhöhe

  • 5.000,00€ Benötigte Spendensumme
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Kitchen on the run

Küchenherd

Benötigt wird ein Gasherd für mobilen Küchencontainer

  • 2.900,00€ Benötigte Spendensumme
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Über den Tellerrand kochen e.V.

KitchenHub

Unterstützen Sie die Willkommenskultur

  • 8.000,00€ Benötigte Spendensumme

Dieses Projekt wurde beendet. Es sind keine Spenden mehr möglich.